Fernsehreparatur

Unseren alten Fernseher, ein 80cm-LCD-Fernseher von LG, Baujahr 2007, haben wir ins Schlafzimmer gestellt, wo meistens die Kinder schauen. Schade war es  als er seinen Geist aufgab. Also waren die Kinder gezwungen unser Programm zu schauen, oder wir das der Kinder. Bevor der Fernseher gar nicht mehr funktionierte, blieb er in den letzten Wochen nur noch an, wenn er „warm gelaufen“ war. Vom hören-sagen wusste ich, dass das oft ein Problem altersschwacher Elkos im Netzteil ist. Also mal reingeschaut:

Wenn man auf dem Bild der Netzteil-Platine mal ganz genau auf die Gruppe Elkos links unten schaut, sieht man an der Lichtreflexion, das vier Stück leichte Beulen auf der Oberseite haben. Auf diesem Bild wird das noch etwas deutlicher:

fernsehreparatur2

Hier ist links der alte und rechts der neue Kondensator zu sehen. Warum der neue kleiner ist: Weiß der Henker. Hat mich im 5er-Pack bei Ebay 3,90€ gekostet.
Dazu brauchte ich noch eine Entlötpumpe (2,82€):

Ganz ehrlich: Ich wusste nicht ob es funktioniert. Aber kaputt war der Fernseher sowieso. Ich dachte, dann kann ich es ruhig mal versuchen, auch wenn ich von Elektronik-Reparaturen ansonsten nicht viel verstehe. Aber es hat funktioniert. Der Fernseher läuft einwandfrei. Die Reparatur hat mich weniger als 7€ gekostet und repariert hätte ihn keiner mehr.